Pressematerial



Referenzschreiben und Presseberichte

"Die drei waren ein perfekt eingespieltes Team, und ihr Programm „Windwechsel“ trägt den richtigen Namen, denn rasend schnell fanden sie den Sprung von einer Geschichte in die nächste. Immer wieder banden sie die Zuschauer in das Theaterstück ein. Zwei Zuschauer wurden auf die Bühne beordert und lernten spontan zu improvisieren. „Es war total toll, und man merkt wie schwer es ist spontan witzig zu sein. Die beiden sollten öfter nach Barmstedt kommen. Es ist so ein erfrischendes Programm“. „Es ist sehr lustig, und schön singen können sie auch“, meinte die Barmstedterin Angelika B. begeistert.  In der Pause war das Publikum nochmals gefordert. Auf Zettel schrieben die Besucher Sätze, die sie schon immer einmal auf der Bühne hören wollten. Die Schauspieler bauten  diese Sätze nach und nach in ihre Szenen ein und sorgten so für nahezu magische Augenblicke". (Barmstedter Zeitung)


"Das Bühnengeschehen besteht nicht allein aus an Sketche erinnernde Szenen mit Wortwitz und lustigen Einfällen, in Teilen entwickelt es sich zu komplexen Handlungssträngen. Sogar dramatische oder verzweifelt anmutende Momente sind dabei, lösen sich dann aber immer wieder auf und gehen mit bis ins Groteske zugespitzten Dialogen einher - und trotzdem manchmal fast ein bisschen ans Herz wie beim rührseligen Happy End für die alleinerziehende Gisela und Hans, den Postboten. Große Gefühle und Zwischenmenschliches werden gespielt und besungen, wenn einer der beiden Darsteller zum Mikro und Pianist Sebastian Steinhardt in die Tasten greift. Für diese reife Bühnenleistung muss man eine Gabe und große Anpassungsfähigkeit besitzen. Sie hätten sich in einem magischen Moment gefunden, beschreiben die drei. Wer das Ergebnis ihres Zusammenspiels gesehen hat, hält das durchaus für möglich." (Hamburger Abendblatt)


"Lustig, total bunt, äußerst emotional und musikalisch geht es zu [...] Mit ihrer neuen Show WINDWECHSEL sind sie unterwegs und wollen auch dich ordentlich zum Lachen bringen. Es lohnt sich, denn die beiden schaffen es, dass du deinen Alltag vergisst. Lachen was das Zeug hält wirst du definitiv! " (Heute in Hamburg)


"Die Freude am Spielen, das Vergnügen am ständigen Ritt auf der Rasierklinge, strahlten den beiden Schauspielern aus allen Knopflöchern. Der Spaß übertrug sich nahtlos ins Publikum, das die Aufführung mit so viel begeistertem Applaus bedachte, dass die Zuschauer zwischendurch sogar gebremst werden mussten."  (Elmshorner Nachrichten)


"Mit spontan auf uns zugeschnittenen Vorträgen ist es Ihnen gelungen, uns zu begeistern. Auch wie es Ihnen gelungen ist, das Publikum mit in die Auftritte zu integrieren, hat zu einem sehr positiven Resümee geführt. [...] zeigten Sie über das Unternehmen in der Form, was es wirklich bewegt.

Für alles vielen Dank. Hoffentlich können wir mit Ihnen nochmals wunderbare Momente erleben!"  (Itzehoer Versicherungen)


"Das aufstrebende Duo Luv & Lee gehört schlicht zum Schnellsten und Besten, was Hamburg derzeit improtechnisch zu bieten hat."  (Lichthof Theater)


Ania Groß fasste eine unserer Shows live zeichnerisch zusammen und präsentiert ihr tolles Erlebnis unter anderem hier: (www.sketchnotes-hamburg.de)